Startseite » Wahlprogramm » Integration

Integration

Menschen mit unterschiedlichen Wurzeln sollen nicht am Rande der Gesellschaft leben, sondern ein Teil unserer Gesellschaft werden. Das BFG möchte, dass alle eine Chance bekommen, sich in Goch zu Hause zu fühlen.

In Goch leben viele Menschen, die aus dem Ausland kommen oder deren Eltern oder Großeltern im Ausland geboren wurden. Viele von ihnen haben sich in Goch gut eingelebt, fühlen sich hier wohl, haben deutsche Freunde gefunden und sprechen unsere Sprache. Gerade die Sprache ist der Schlüssel zur Integration. Daher setzt sich das BFG dafür ein, dass Sprach- und Integrationskurse stattfinden, um Menschen mit ausländischen Wurzeln zu unterstützen und ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und auszuweiten.
Viele Gocher zeigen großes Interesse daran, Menschen mit anderen Wurzeln willkommen zu heißen. Das BFG will alles tun, um sie in das gesellschaftliche Leben unserer Stadt zu integrieren.

Das Grundgesetz sichert jedem Menschen in Deutschland das Recht auf die freie Entfaltung der eigenen Persönlichkeit zu, soweit die Rechte andere nicht verletzt werden. Auf dieser Grundlage und den daraus resultierenden Rechten und Pflichten möchte das BFG auch weiterhin ein friedvolles Zusammenleben in Vielfalt aktiv unterstützen. Das BFG begrüßt das bisher eingebrachte Engagement sehr und will die eingerichtete Anlaufstelle für Integration in ihre Arbeit bestmöglich fördern und unterstützen und Begegnungen auf Augenhöhe und Teilhabe vor Ort ermöglichen.  Rassismus und Vorurteile sollen in unserer Stadt keine Chance haben. Die Welt und ihre Menschen sind vielfältig. Viele Gocher zeigen großes Interesse daran, Menschen mit anderen Wurzeln willkommen zu heißen. Das BFG will alles tun, um Integration in unserer Stadt zu ermöglichen.