Startseite » Kandidaten » Wahlbezirk 9

Jürgen-Vennmanns
Kandidat - Jürgen Vennmanns

Vor einundsechzig Jahren wurde ich in Goch geboren und bin bis heute tief in unserer Stadt verwurzelt geblieben.

Mit meiner Frau Dagmar, unserem inzwischen erwachsenen Sohn Tom und der Terrierhündin EllaBo lebe ich in der Thielenstraße – und das sehr gerne.

Deshalb engagiere ich mich in unserer Stadt auch schon immer in den unterschiedlichsten Bereichen.

Über viele Jahre habe ich die Funktion des Schulpflegschaftsvorsitzenden an der Liebfrauenschule bzw. des Collegium Augustinianum Gaesdonck wahrgenommen. Oder im Vorstand des Werbering Goch, wo ich mit daran arbeite, die Attraktivität unserer Stadt zu gestalten und weiterzuentwickeln.

Als Sparkassenbetriebswirt bin ich seit über fünfunddreißig Jahren bei der Sparkasse Goch beschäftigt.

Viele Jahre war ich Mitglied im Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer.

Gute Voraussetzungen, um das Finanz- und Wirtschaftshandeln im Konzern Stadt Goch nicht nur kritisch zu begleiten, sondern auch kompetent zu gestalten. Insgesamt habe ich als Mitglied des Rates der Stadt Goch über 25 Jahre Verantwortung für unsere Stadt übernommen.

In den vergangen sechs Jahren habe ich in meiner Funktion als stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates der Stadtwerke Goch Mitverantwortung für dieses wichtige städtische Unternehmen übernommen.

Dabei liegt mein besonderes Interesse im Bereich der Stadtplanung, der Stadtentwicklung und der Umwelt. Bei vielen wichtigen Gestaltungsfragen und Investitionsmaßnahmen habe ich mich aktiv einbringen können.

Gerne würde ich meine Arbeit weiter fortsetzen und mich für unsere Stadt und deren Bürger engagiert einsetzen.

Bitte gehen Sie am 13. September zur Wahl und geben Sie dem BürgerForum Goch, unserem Bürgermeister Ulrich Knickrehm und mir Ihre Stimme.

Über Ihre Unterstützung durch Ihre Stimme würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank.

Freundliche Grüße und – bleiben Sie gesund!

Ihr Jürgen Vennmanns

Uwe Taggruber
Unterstützer - Uwe Taggruber

Ich bin in Pfalzdorf aufgewachsen und habe dort die Schule besucht. Nach meiner Berufsausbildung arbeitete ich in Regensburg, München, Düsseldorf und Köln, bevor es mich wieder zurück an den Niederrhein zog.

Ich bin Gründungsmitglied und 1. Vorsitzender des Goli Vereins, in dem ich mich ehrenamtlich für die Erhaltung und Förderung von Kultur in Goch einsetze.

Das Motto „Global denken und lokal kaufen“ ist ein großes Anliegen von mir, um zur Stärkung der Gocher Wirtschaft beizutragen und Ausbildungs- und Arbeitsplätze in Goch zu erhalten. Darum engagiere ich mich politisch im BFG!